BASTA! will mit euch ’ne Party feiern

–english below–

Lieber gesund feiern als krank arbeiten! Unter diesem Motto möchten wir euch mitreißen und willkommen heißen zu unserer Soli-Party am 23. Februar 2019 im Wedding. Auf der Bühne erwarten euch in brennender Vorfreude: Rico & Los Sonámbulos, 12 Volt, Rats Run Riot und Tölva. Einlass ist ab 21 Uhr. Kommt zahlreich, wir freuen uns auf euch!

Was ist BASTA!?

BASTA! ist Widerstand. BASTA! heißt zu sagen „Mir reicht es!“ und „Nein!“. BASTA! heißt die Zustände nicht mehr hinzunehmen, unter denen die Ärmsten dieser Gesellschaft leben müssen. Wir unterstützen und solidarisieren uns miteinander gegen das Hartz IV Regime, das uns mit seinen Sanktionen und Maßnahmen versucht, klein zu halten und zu vereinzeln. Durch Beratung, Begleitung, Schulungen und gemeinsames Feiern – denn wer nicht feiert, hat schon verloren – schaffen wir eine Bewegung, die entschlossen aufsteht und die Ursachen der Probleme beim Namen nennt.

BASTA! wird gemacht von Erwerbslosen, Beschäftigten mit geringem Einkommen und Studenten mit wenig Geld. Wer selbst schon einmal (aufstockende) Leistungen beim Jobcenter bezogen hat weiß, dass das alles andere als angenehm ist. Denn nicht nur der Druck auf Erwerbslose wird erhöht. Auch die Unsicherheit unter den Lohnarbeitenden wird geschürt – jede/r scheint ersetzbar. Diese Verwertungslogik lehnen wir ab.

Für unsere Arbeit benötigen wir manchmal auch Geld, sei es für Beratungsbücher, Druckkosten, um Schulungen oder Workshops zu veranstalten oder für unsere wöchentliche Küfa. Deshalb gehen die Einnahmen aus dieser Veranstaltung in unsere Basisarbeit. Noch mehr als über finanzielle Unterstützung freuen wir uns natürlich über Menschen, die sich bei BASTA! einbringen möchten. Interessierte sind jeder Zeit auf unserem offenen Plenum immer Montags ab 19 Uhr willkommen.

Bis wir uns wiedersehen

widerständige und bewegte Grüße

BASTA!

–english–

BASTA! does party

Better party your health than get ill by work! With this slogan we want to entrain and welcome you to our soli-party on the 23rd of February 2019 to Wedding. On the stage there will warm you up: Rico & Los Sonámbulos, 12 Volt, Rats Run Rio

t and Tölva. Entrance at 9 pm. Come plentyful and enjoy yourself. We are looking forward to seeing you.

What is BASTA!?

BASTA! is resistence. BASTA! means to say „It‘s enough!“ and „No!“. BASTA! means to not take the conditions for granted, under which the poorest of this society have to live. We support and show our solidarity with eachother against the Hartz IV regime, that tries to separate and keep us down with its sanctions and actions. With counselling, accompaniment, seminars and joint parties – cos who doesn‘t celebrate already l

ost – we build up a movement, that decidedly stands up and calls the source of the problems by its name.

BASTA! is made by unemployed people, employees with less income and students with little money. People who receive social benefits from the jobcenter know very well that it can be anything but pleasent. It‘s not just the unemployed people who are put under pressure. There is also an increasing precariousness among workers – everybody seems to be replaceable. We resolutely refuse this exploitation logic.

At times we also need money for our work, for example to buy new counselling books, to pay the print, to organize workshops and seminars and for our weekly Küfa brunch. That‘s why the earnings of the party go to our basic political work. We are also delighted about everybody who wants to participate with BASTA! Those who are interested are very welcome to our weekly plenary meeting every Monday at 7 pm.

Until we meet again

resisting and eventful regards

BASTA!

Kommentare sind geschlossen.