Einladung: Freitag 10 Uhr, Führung KZ Sachsenhausen

Wir laden Euch ein!

Am Freitag, den 30. Oktober treffen wir uns um 10 Uhr bei Basta in der Schererstraße. Wir fahren zusammen nach Oranienburg und werden dort von Achim abgeholt. Er führt uns durch das KZ Sachsenhausen und erzählt vom System der Zwangsarbeit dort.

Beispielsweise wurde im Mai 1940 die Schuhprüfstrecke im KZ Sachsenhausen angelegt. Dort mussten Häftlinge, teils mit schwerem Gepäck, auf verschiedenen Untergrund-Arten täglich bis zu 45 km marschieren. Dabei wurden die Häftlinge gezwungen barfuß zu kleine oder zu große Schuhe zu tragen. Die Berichte gingen an Firmen wie Salamander und Freudenberg, die daraufhin ihre Produkte optimieren konnten.

Schön, wenn ihr uns über unsere Adresse auf der Homepage oder persönlich Bescheid sagt ob Ihr mitkommen wollt. Spontan mitkommen geht aber auch. Unkosten entstehen keine, Fahrkarte besorgen wir.

Eure Bastas

Kommentare sind geschlossen.